FAQ

Equipment leihen - So einfach geht's:

Im Verleih stöberst du einfach, bis du das Equipment gefunden hast, das deinen Ansprüchen genügt oder das du gerne ausprobieren möchtest.
Wenn du auf der Suche nach konkretem Equipment bist, was du online nicht findest, darfst du uns gerne kontaktieren. Wir versuchen eine Lösung zu finden.

Wenn du nicht alles gefunden hast, was du suchst oder spezifische Fragen zu Produkten hast, dann solltest du uns eine Nachricht senden. Nutze dafür ganz einfach unser Kontaktformular oder kontaktiere uns über Social Media.

Hast du dein Wunsch-Equipment gefunden, kannst du auf jeder Produktseite deinen Wunschtermin auswählen. Sollte dein Termin nicht mehr verfügbar sein, war jemand schneller. Aber vielleicht findest einen anderen Zeitraum oder anderes Equipment.

Wie auch im Supermarkt läuft bei uns alles über den Warenkorb. Hier werden dir alle Dinge angezeigt, die du bereits ausgewählt hast. Sollte es zufälligerweise Rabattaktionen geben, kannst du die passenden Codes dort eingeben. Also immer Social Media im Blick behalten 😉

Wenn du alles gefunden hast, kannst du deine Daten ganz bequem über den Checkout eingeben und deine Anfrage absenden. Wir prüfen dann alles und senden dir eine Bestätigung mit den Zahlungsdetails zu.

Häufig gestellte Fragen

Die ausführlichen Mietbedingungen findest du in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Alle Artikel kannst du, sofern verfügbar, minimal drei Tage im Voraus mieten. Das wird dir auf der Produktseite immer angezeigt. Generell gilt natürlich: Je früher desto besser.

Bei Abholung kannst du unser Equipment bereits ab einem Tag mieten.
Bei Versand beträgt die Mindestmietzeit zwei Tage.

Eine Abholung ist kostenfrei in Emden, Ostfriesland, nach Absprache möglich.
Im Bestellprozess kannst du uns gerne Wunschtermine aufschreiben. Wir melden uns dann schnellstmöglich zurück.

Selbstverständlich versenden wir die Mietgegenstände auch gerne innerhalb Deutschlands. Bei der Lieferung liegt ein Rücksendeetikett bei, dass du ganz einfach für den Rückversand nutzen kannst.

Bei Abholung entstehen selbstverständlich keinerlei kosten, bei Versand fallen, abhängig von Größe und Gewicht, 29 € oder 49 € an.

Ab 250 € ist der Versand kostenlos.

Bei erfolgreicher Bestätigung deiner Anfrage erhält du das gemietete Equipment spätestens einen Tag vor Mietbeginn.

Klare Antwort: Ja, selbstverständlich.

Ausführliche Antwort: Alle Produkte, die du bei uns leihen kannst, sind mit einem Selbstbehalt von 250 € und einer Allgefahrenabdeckung versichert.

Darunter fallen u.a.:

  • Fahrlässigkeit, unsachgemäße Handhabung, Vorsatz Dritter
  • Kurzschluß, Überspannung, Induktion
  • Brand, Blitzschlag, Explosion oder Implosion oder durch Löschen,
  • Niederreißen, Ausräumen oder Abhandenkommen bei diesen Ereignissen
  • Sturm, Hagel, Wasser, Feuchtigkeit oder Überschwemmung
  • Einbruchdiebstahl, Diebstahl, Beraubung, Plünderung, Sabotage, Unterschlagung, Betrug
  • Höhere Gewalt
  • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler

Ebenfalls ist der Versand, sowohl Hin- als auch Rückweg über den Versanddienstleister versichert.

Die genauen Versicherungsbedingungen findest du hier.

Sollte es trotz größter Vorsicht doch einmal zu einem Schaden kommen, keine Sorge. Wir regeln das gemeinsam.

Sollte dir irgendetwas kaputt, dann bitte unbedingt den Schaden fotografieren und den genauen Ablauf notieren. Falls dir geliehenes Equipment gestohlen wird, ist es zwingend notwendig dies der Polizei anzuzeigen.

Alle Bilder, Aufschriebe und Dokumente bitte unverzüglich an schaden@filmemacherverleih.de senden.
Den Rest regelt dann die Versicherung.

Unfälle können immer passieren und Diebe gibt es überall. Daher ist das Equipment auch versichert. Um aber auch eine Unterschlagung zu vermeiden ist dementsprechend eine Kaution notwendig.

Diese wird nur bei vereinzelten Produkten fällig. Ob eine Kaution notwendig ist und wie hoch diese veranschlagt ist findest du auf der Produktseite.

Bei Feststellung von Schadenfreiheit der zurückgesendeten Mietgegenständen erhältst du die Kaution umgehend zurück.

 

Als Zahlungmöglichkeiten bieten wir dir die klassische Überweisung oder auch den Online-Bezahldienst Paypal an. Sofern du ein Kundenkonto erstellt und bereits bei uns gemietet hast, bieten wir ebenso den Verleih auf Rechnung an.

Im Regelfall liegt bei der Lieferung bereits ein Rücksendeetikett bei. Das Equipment solltest du wieder so einpacken, wie du es vorgefunden hast.

Nach dem letzten Miettag muss das Paket bis spätestens 12 Uhr beim Versanddienstleister eingegangen sein, ansonsten wird dir eine weitere Tagesmiete berechnet.

Nein. Du weißt zu jedem Zeitpunkt welche Kosten auf dich zukommen.

Noch weitere Fragen?

Falls bis hierhin noch nicht alles geklärt ist, dann schreibe uns doch einfach eine Nachricht:



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

    (Pflichtfelder sind mit * markiert)